Boule-Freunde-Walsheim

Aktuelles

 Am Samstag, 17. Sept 2022 fand unsere 3.te Dorfmeisterschaft statt

Teilnehmen konnte JEDER, der/die in Walsheim
wohnt oder gewohnt hatte

Wie bereits im Vorjahr wurde Doublette gespielt. 2 Personen bilden ein Team

12 Teams ermittelten in 5 Durchgängen den Sieger. 


Bild zeigt die Teilnehmer

Bei den 3. Dorfmeisterschaften im Boule, am Samstag den17.September 2022, standen sichauf dem Sportplatz in Walsheim 12 Mannschaften auf 6 Spielfeldern gegenüber. Leider war die Wettervorhersage nicht gerade optimal, aber bis auf ein paarTropfen war Petrus doch gnädig mit uns. Jede Mannschaft bestandaus 2 Einzelspieler, die mit jeweils 3 Boulekugeln das „Schweinchen“ (Zielkugel) jagen durften. Jede Mannschaft musste Begegnungen absolvieren, wobei sich bei jeder Runde andere Mannschaften gegenüberstanden. Um den Anfängern eine Chance zu geben, nahmen die Hainbach-Bouler nicht teil. Aber schließlich hatten sie auch alle Hände voll im und um das Spielfeld zu tun, um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung gewährleisten zu können. Um 12.00 Uhr begrüßte Karl-Heinz Eberle die Teilnehmer. Mit Spannung warten alle auf die Auslosung der 1. Runde, ehe Werner Kuntz die Spieler zur Einweisung und Erläuterung der Regeln mit auf das Spielfeld nahm. Nach einigen Probewürfen konnte um 12.30 Uhr derWettkampf gestartet werden. Bald war es den Teilnehmern klar, was unter den Begriffen werfen, legen und schießen zu verstehen ist. Sobald eine Mannschaft 13 Punkte erreicht hatte, war das Spiel zu Ende.  Der Vorjahressieger,L ́equipe grande bier ́e“ konnte als einziges Team alle 5 Spiele gewinnen und verteidigte den Titel erfolgreich! Knapp ging es auf den Plätzen 2 bis 5 zu, alle Mannschaften konnten 3 Siege vorweisen. Mit 19 Punkten belegten die „Kesselflicker“ den 2. Platz (Weinpräsent vom Weingut Karl Pfaffmann), gefolgt von der „Straußenfarm“ (11 Punkte/ Bierpräsent),  „Uffbasse
(7 Punkte) 
und dem „U-Team“ (-Punkte).Von Platz 4 bis Platz 12 wurde jedem Teilnehmerbei der Siegerehrung ein Fläschchen Piccoloüberreicht. Bei der Siegerehrung gab es für alle Teilnehmer viel ApplausKarl-Heinz Eberle und Ortsbürgermeister Jörg Keller überreichten dem Siegerteam den Preis der Ortsgemeinde Walsheim“. Ein Dank ging auch an alle Spender für die leckeren Kuchen
Alle Teilnehmer bescheinigten dem Ausrichter eine tolle 
Organisation und freuen sich bereits heute schon auf die  4Dorfmeisterschaften im Jahr 202!
 

*    *    *    *    *

Tagesausfug der Walsheimer Boulefreunde

Am Mittwoch, den 24. August um 10.30 Uhr starteten einige Boulefreunde mit Privat-PKWs nach Hauenstein. 2 sehr sportliche Teilnehmer absolvierten die Strecke sogar mit dem Fahrrad!

Ziel war das Gelände des Bouleplatz in Hauenstein. Bereits im Vorfeld des Events hatte Boule-Chef, Karl-Heinz Eberle, mit dem 1. Vorsitzenden der Boule-Freunde Hauenstein, Thomas Merz, Kontakt aufgenommen und unseren Besuch angekündigt bzw. organisiert.

Im Juli feierten die „Boule-Freunde Hauenstein e.V.“ ihr 25-jähriges Bestehen. Der Bouleplatz liegt unweit vom „Paddelweiher“. Der Verein zählt zurzeit 92 Mitglieder und gehört somit zu den größten unter den rund 60 Boule-Vereinen in Rheinland-Pfalz. Natürlich war für das leibliche Wohl während des Tages bestens gesorgt. Besonders freute man sich über den Besuch des 1. Vorsitzenden, Thomas Merz. Er gesellte sich zu uns und berichtete über die Etablierung, Gründung und sportlichen Tätigkeiten der Boule-Freunde in Hauenstein.

Das wir natürlich unsere Boulekugeln im Gepäck hatten, war wohl klar. Auch die Partner ließen es sich nicht nehmen und probierten mit den Kugeln das Werfen in die Nähe des „Schweinchens“ (Zielkugel).

Bei tollem Sommerwetter ging ein gemütlicher Tag dem Ende entgegen. Bestimmt werden uns die Boulefreunde in „Hääschde“ bald mal wieder sehen.



 

Karl-Heinz Eberle (rechts) bedankt sich beim 1. Vorsitzenden der Boule-Freunde Hauenstein,

Thomas Merz, für die Benutzung der Anlage.


 

Das Buffet ist eröffnet! Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt!


*    *    *    *    *

Hallo Boulefreunde, bisher konnten wir sie als Gäste mit Speisen und Getränke verwöhnen. Ab dieser Saison 2022 ist die Sportheim-Gaststätte wieder besetzt und Ihr könnt euch bei euren Besuchen in Walsheim vom 

"Fliegender Italiener"
Guiseppe und seinem Team verwöhnen lassen

Tel. 06341 84542 und ... 85767


 

*   *   *   *   *

 Viel Spielfreude in Walsheim bei den Dorfmeisterschaften  

Bei den 2. Dorfmeisterschaften im Boule, am Samstag den 02. Oktober 2021, standen sich auf dem Sportplatz in Walsheim 16 Mannschaften auf 8 Spielfeldern gegenüber. Strahlend blauer Himmel und sommerliche Temperaturen waren gute Voraussetzungen für einen herrlichen Tag. Jede Mannschaft bestand aus 2 Einzelspieler, die mit jeweils 3 Boulekugeln das „Schweinchen“ (Zielkugel) jagen durften. Jede Mannschaft musste 3 Begegnungen absolvieren, wobei sich bei jeder Runde andere Mannschaften gegenüberstanden. Um den Anfängern eine Chance zu geben, nahmen die Hainbach-Bouler nicht teil. Aber schließlich hatten sie auch alle Hände voll im und um das Spielfeld zu tun, um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung gewährleisten zu können.

Um 10.00 Uhr begrüßte Karl-Heinz Eberle die Teilnehmer. Mit Spannung warten alle auf die Auslosung der 1. Runde, ehe Werner Kuntz die Spieler zur Einweisung und Erläuterung der Regeln mit auf das Spielfeld nahm. Nach einigen Probewürfen konnte um 10.30 Uhr der Wettkampf gestartet werden. Bald war es den Teilnehmern klar, was unter den Begriffen werfen, legen und schießen zu verstehen ist . Sobald eine Mannschaft 13 Punkte erreicht hatte, war das Spiel zu Ende.

Das Team „Die Rosis“ gewann alle 3 Spiele und war somit als Nummer 1 für das Halbfinale qualifiziert. Danach war es richtig eng, denn 8 Mannschaften gewannen jeweils 2 Spiele. Hier musste dann die aus 3 Runden erzielte Gesamtpunktzahl der Mannschaft entscheiden. Als Gegner der „Rosis“ qualifizierte sich „The U-Team“. Im zweiten Halbfinale standen sich „L´equipe grande bier´e“ und die „Boule Brothers“ gegenüber. Mit 13:6 konnte sich „L´equipe grande bier´e“ und mit 13:7 die „Boule Brothers“ für das Finale qualifizieren. Es wurde ein spannendes Finale erwartet! In der Zwischenzeit hatte sich aber „L´equipe grande bier´e“ so gesteigert, dass die „Boule Brothers“ mit 13:1 nicht den Hauch einer Chance hatten. Bei der anschließenden Siegerehrung gab es viel Applaus für das Siegerteam und die Erstplatzierten. Karl-Heinz Eberle und Ortsbürgermeister Jörg Keller überreichten die Weinpreise, gestiftet vom Weingut Karl Pfaffmann sowie Jubiläumsgläser, gestiftet von der Ortsgemeinde Walsheim. Ein Dank ging auch an alle Spender für die leckeren Kuchen. Alle Teilnehmer bescheinigten dem Ausrichter eine tolle Organisation und freuen sich bereits heute schon auf die 
                                               3. Dorfmeisterschaften im Jahr 2022!
okt.2021nn


Die Halbfinalisten 2021

unten rechts "die Dorfmeister 2021"


Ergebnisse 2021

*   *   *   *   *

 " 2 0 1 9 "  ... 1250 Jahre  Walsheim 

 
   

 Herzlich willkommen bei den

Boule-Freunden-Walsheim



"Hainbach-Bouler-Walsheim"


( unter diesem Namen nahmen wir erstmals am Ü-60 Cup teil )

(   In unserer Freizeit steht der Spass und die Geselligkeit  immer an erster Stelle )

 Wer Lust auf Boule hat,
                                     der ist hier genau richtig ....

Daher kommt einfach am  
                             Dienstag oder /und Donnerstag ab 17:30 h
                      ab Okt. 17:00 h
zum Boule-Treff  am Sportheim in Walsheim vorbei.

Wir freuen uns über jeden Teilnehmer
 

 

Du hast keine Kugeln, das ist kein Problem, wir leihen Dir welche aus.
Also auf gehts, komm vorbei und mach mit

*  *  *  *  *

 

.... und so fing bei uns alles einmal an



... weitere Aufnahmen findest unter Rubrik "Bilder"
*        *        *        *       *
 
Neue Spielfelder für Boule-Freunde ist fertig ! ! ! 


Ostersamstag, 20. April 2019                 Bouleplatz-Einweihung
... eine gelunge Veranstaltung
Manfred Wind und Werner Weiss gefeierte Sieger bei der
1. Walsheimer Boule-Dorfmeisterschaft
 

Bei bestenm Herbstwetter fand am Donnerstag, den 03.Oktober 2019 zum ersten Mal ein Dorfbouleturnier am Sportplatz in Walsheim statt. Um es vorweg zu nehmen, es war ein voller Erfolg. Bereits im Vorfeld hatten sich 14 wagemutige Teams angemeldet, sodass kurzerhand mehrere Spielfelder gebaut werden mussten. Ein Team bestand aus 2 Spielern, wobei jeder Spieler 3 Stahlkugeln zum Werfen verwenden musste. Mit einer kurzen Einweisung der "Hobbybouler" konnte das Turnier pünktlich 10:30 h beginnen. Nachfolgend wurden 3 Vorrundendurchgänge ausgelost und gespielt, gewertet wurde jeweils ein Gewinnsatz. Die Stimmung war sehr gut und die Begegnungen wurden sportlich fair ausgetragen. Unterbrochen durch eine kulinarische Mittagspause dauerten die interessanten Wettkämpfe bis in den frühen Nachmittag.

Nach Auswertung der 3 Durchgängen, qualifizierten sich die 4 besten Teams für die Endrunde. Umringt von vielen Zuschauern, lieferten sich die Teams auf den Bahnen 1 und 2 einen ausgeglichenen Schlagabtausch. Im ersten Halbfinale konnte sich das Team "Dabbelyou" ( Manfred Wind und Werner Weiss ) gegen das Team "Schulsträßler" ( Hannelore und Werner Kuntz ) mit 13:7 durchsetzen und im zweiten Halbfinale gewann ganz knapp mit 13:12 das Team "Volltreffer" ( Svenja und Julian a.d.H. Anton ) gegen das Team "HaRo" (Hans Becker und Roland Champagne).
Doch am Ende kann es nur einen geben, den einzig wahren Dorfmeister 2019 ! 
So mussten sich dann in einem spannenden und hochklassigen Finale das Team "Volltreffer" mit 12:13 gegen das Team "Dabbelyou" geschlagen geben. Von dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an die Turniersieger, sowie alle Teilnehmer.
 

Alle 28 Teilnehmer erhielten eine Erinnerungsmedaille,
sowie einen Sachpreis, übergeben von Organisator und Spielleiter Karl-Heinz Eberle und Werner Kuntz. Während des Tages hatte die TSV-Gaststätte alle Teilnehmer und Gäste im Rahmen eines "Oktoberfest" bestens versorgt. Dank an alle Helferinnen und Helfer, die so einen Event erst möglich gemacht haben. Einen besonderen Dank richtete Karl-Heinz Eberle an alle Kuchenbäckerinnen und an die Sponsoren der Sachpreise. 

Wir hoffen, Ihr hattet einen tollen Tag mit uns und wen jetzt das Fieber gepackt hat, darf gerne dienstags oder/und donnerstags ab 17:30 h
( Beginn je nach Jahreszeit ändert sich
 ), Infos bei Karl-Heinz Eberle, Tel. 06341-61459 oder 0160 9776 3843 zum Training an den Sportplatz kommen und seine Technik verfeinern. (bro)
Im September 2020: Jetzt kann man auch zu späterer Stunde zu den Boulekugeln greifen

Dank an unseren Elektromann Paul mit Unterstützung von Herbert
Hier bei der Platzabnahme
Im Jahr 2020 gab es wegen Corona leider keine Veranstaltung
dafür aber fand 2021 unsere 2-te Dorfmeisterschaft statt.
Hier vorab schonmal die Dorfmeister 2021
Karl-Heinz Eberle gratuliert den Dorfmeister Max Seegmüller u. Markus Weber


Bild unten ... 
Bürgermeister Jörg Keller gratuliert den 2.ten Siegern Jürgen Ullrich u. Andreas Traxel 


 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden